Bulk URL Analyzer (URL)

Das Bulk URL Analyzer Tool (URL) wurde entwickelt um innerhalb kürzester Zeit einen Überblick über eine Menge an SEO Metriken für eine beliebige Anzahl an URLs und Domains zu geben. Inkludiert sind dabei unter anderem der einzigartige LRT Power*Trust™, der die Relevanz einer Seite misst, sowie Metriken von Partnern wie Majestic, Moz, SEMRush und viele mehr.

Vorteile des Bulk URL Analyzer Tool

  • Evaluierung nach Metriken
    Sie erhalten alle wichtigen Metriken von verschiedenen Domains und URLs.
     
  • Bestimmung relevanter Seiten, sollten planen genutze oder abgelaufene Domain zu kaufen
    Falls Sie erwägen einige Domains zu kaufen, können Sie eine Liste von Tausenden Domains hochladen und diese mit dem Bulk URL Analyzer analysieren. Die Ergebnisse des Bulk URL Analyzer Tools können Ihnen helfen sich zu entscheiden, welche Domains sich am meisten lohnen. Das wird verwendet, um große Listen von URLs darzustellen und um die stärksten Linkmöglichkeiten zu finden. Wenn Sie eine gute Auswahl an leistungsfähigen Domains verwenden möchten, aber sich nicht sicher sind, ob diese DTOXRISK haben, können Sie diese in dem „Was-wäre-wenn“ Modus hochladen. Hier können Sie mehr darüber lesen.
     
  • Vergleich der Konkurrenz
    Nutzen Sie das Tool, um Ihre Konkurrenz untereinander zu vergleichen
     
  • Link Directories
    Mithilfe des Bulk URL Analyzers erkennen Sie Link Directories.
     
  • Reparatur von Sub-Pages
    Praktische Möglichkeit um Sub-Pages zu reparieren (Mittels des SITE: Befehls über die „Seiten von Konkurrenten finden“-Funktion).

Bulk URL Analyzer Features

Mit dem Bulk URL Analyzer können Sie mit der Bulk-Analyse bis zu 93 SEO-Metriken in einem einzigen Report analysieren lassen. Die Metriken sind im Detail Modus frei wählbar und dank der Link-Detail-Tabelle bekommen Sie schnell einen Überblick und können nach Ihren Bedürfnissen filtern. Mithilfe des Link Boosts können Sie große Mengen an URLs analysieren.

Bulk URL Analyzer Report starten

Starten Sie einen Report – von dem „Report starten“ Dashboard.

  1. Geben Sie die URLs ein, die Sie analysiert haben möchten. Sie können sie entweder manuell eingeben, aus Excel einfügen oder mit der „Seiten von Konkurrenten finden“ Funktion hinzufügen.
  2. Wählen Sie, ob Sie eine Quick Analyse mit einem Set an voreingestellten Metriken angezeigt haben möchten oder wählen Sie die Detail Analyse bei der Sie frei wählen können welche Metriken im Report dann angezeigt werden.
  3. Wählen Sie den URL Boost um mehr Links hinzufügen zu können.
  4. Wählen Sie einen Report Titel.
  5. Wählen Sie den “Report starten” Button und warten Sie bis Ihr Report geladen ist.

Das Bulk URL Analyzer (URL) ist auch als Bookmarklet verfügbar. 

Damit können Sie für jede Seite auf der Sie sich gerade befinden schnell einen Bulk URL Analyzer (URL) starten und alle gewünschten Metriken der Seite/URL auslesen. Wenn Sie sich dann auf einer Seite befinden, die Sie analysieren möchten, können Sie somit direkt von Ihrem Lesezeichen aus einen Report starten.


Besondere Funktion/Einstellungen

Mit dem URL Boost können Sie bestimmen wie viele URLs Sie hochladen können. Sie können das Upload-Limit im Kapitel „Fehler! Verweißquelle konnte nicht gefunden werden“ nachlesen.

Eine besondere Zusatzfunktion für das Bulk URL Analyzer ist die Anbindung und Verfügbarkeit der Daten über unsere API Schnittstelle. Die LRT API ermöglicht es Ihnen Bulk URL Analyzer Reports für eine Liste von URLs und Metriken zu starten.

Weitere Optionen

Auch mit dem Bulk URL Analyzer können Sie unter „Weitere Optionen“ die folgenden Einstellungen nutzen:

  • Report wiederholen

Interpretation der Ergebnisse

Mit dem Bulk URL Analyzer erhalten Sie einen Überblick über die eingegebenen URLs. Sie können anhand dieser Metriken beurteilen, ob diese URLs gut oder schlecht sind und können potenzielle Linkziele damit analysieren. Sie erhalten eine Vielzahl an Charts und können ganz einfach Ihre gewünschten Fragen beantworten. Jede einzelne URL ist auch in der Link-Detail-Tabelle aufgelistet.

  1. Die Report Informationen geben Ihnen Auskünfte über die Basis-Informationen des Reports, z.B. wurden 10 URLs eingegeben und nach 21 Metriken analysiert.
  2. Hier können Sie die verschiedenen Histogramme sehen. Sie sehen mit einem Blick, ob die eingegebenen URLs viel Power*Trust haben etc. In diesem Beispiel haben 6 URLs einen Power*Trust Wert zwischen 22 und 35.
  3. Hier können Sie die verschiedenen Tortendiagramme sehen. In diesem Beispiel sehen Sie die IP Verteilung der eingegebenen URLs.

Weiter unten im Report sehen Sie wieder die Link-Detail-Tabelle. Filtern Sie einfach nach den Werten, die für Sie wichtig sind.

Zusätzlich finden Sie seitlich zu jedem Link in der Detail Tabelle ein Dropdown für mehr Kontext Actions. Klicken Sie einfach bei dem Link an der Seite und Sie erhalten umgehend Details zu dem LRT Power*Trust, LVT, Anzahl der Backlinks und DomPop für die Seite, Domain oder Root Domain im Kontext Menü.

Von hier aus können sie auch für ausgewählte URLs weitere Reporte starten, wie einen QBL, BLP und DTOX. Des Weiteren können Sie dort auch die „Historische Version“ und „Ranking Keywords“ sehen.

In den Kontextaktionen können Sie weitere BLP und DTOX Reporte starten: