Was ist die Linkquellen-Recherche?

Die Linkquellen-Recherche ist die Kunst der Suche nach neuen Seiten, auf denen Sie einen Link haben wollen. Es gibt viele Orte, um nach neuen Linkquellen zu suchen: Die Google Suchergebnisse, die Backlinks Ihrer Konkurrenz oder die Linkziele Ihrer Konkurrenz. Mit der richtigen Strategie können Sie sich auf die Spitze der Linkkette befördern. Leider sehen wir noch heute viele SEOs, die dabei manuell und in Excel vorgehen.

Linkquellen-Recherche Workflow

Sie werden die mächtigsten Linkquellen finden, wenn Sie die Recherchetools richtig zu verwenden wissen.
 

Klassische SERP-Recherche

Die besten Linkquellen liegen oft genau vor Ihrer Nase: In den Google Suchergebnissen. Der beste Link für das Keyword „link research“ ist die #1 rankende Website für „link research“, gefolgt von #2, #3, #4, etc. Doch wieso sollten Sie alle Ergebnisse manuell durchforsten? Wir empfehlen die Verwendung eines Tools, das dutzende von Keywords auf einmal durchsucht und Ihnen dabei hilft, starke Blogs und Foren in Ihrer Nische zu finden. Empfohlenes Tool: SERP Research Tool (SERP)
 

Gemeinsame Backlinks identifizieren

Eine fortgeschrittene Technik im Linkbuilding ist die Suche nach gemeinsamen Nennungen von Domains. Sie können dutzende Domains analysieren und dann herausfinden, welche Backlinks diese gemeinsam haben. Finden Sie so die Backlinks Ihrer Konkurrenz und versuchen Sie, dort einen Link zu bekommen. Diese bewährte Linkquellen-Recherchemethode wird Ihre Website in die richtige Nachbarschaft rücken und Ihre Rankings unglaublich anheben. Empfohlene Tools: Common Backlinks Tool (CBLT), Missing Links Tool (MLT)
 

Indirekte Links bekommen

Eine weitere fortgeschrittene, doch wenig bekannte Methode im Linkbuilding, ist die Suche nach ausgehenden Links von mehreren Domains und deren gemeinsamer Linkziele. Es gibt viele Tools, die externe Links analysieren können. Doch warum sollten Sie die Ergebnisse einzeln sammeln und in Excel nach Gemeinsamkeiten suchen, wenn ein Tool das alles für Sie tun kann? Empfohlenes Tool: Link Juice Thief (LJT)
 

Einfacher Outreach

Wenn Sie alle gewünschten Linkquellen gefunden haben, sollten Sie nach einer ausgeklügelten Lösung suchen, um Webmaster zu kontaktieren, statt die Kontaktdaten manuell zu suchen. Verwenden Sie stattdessen ein Tool, mit dem Sie Kontaktdaten für eine große Zahl an Domains finden und kontaktieren Sie die dann alle Kontakte auf einmal, um Links zu bekommen, Mentions in Links zu verwandeln oder Links wegen Pinguin-Problemen entfernen zu lassen. Empfohlenes Tool: Contact Finder (CF)

Fazit

Die Suche nach Linkquellen war für SEOs schon immer eine Herausforderung. Sie müssen dafür Ihr eigenes Backlinkprofil verstehen, das durchschnittliche Risiko für Sie, Ihre Konkurrenz und die gesamte Nische, um zu wissen, welche Links Sie genau aufbauen wollen. Dann müssen Sie wissen, wo Sie nach neuen Links suchen und welcher Ort wäre dafür besser geeignet als die Konkurrenz und die Nische, die Sie gerade so genau analysiert haben? Die Linkquellen-Recherche ist der letzte Schritt vor dem eigentlichen Aufbau von genialen Links und dem Boost Ihrer Rankings.